Die Agrargenossenschaft

Die Agrargenossenschaft

Die Agrargenossenschaft Memmendorf e.G., 1991 gegründet, liegt am Fuße des Erzgebirges. Die B 173 grenzt das zu bewirtschaftende Territorium nach Süden ab. Die nordwestliche Gebietsgrenze liegt auf Fluren des Landkreises Mittweida. Unsere Genossenschaft erstreckt sich über das Territorium um die Stadt Oederan mit den zugehörigen Ortsteilen Memmendorf, Frankenstein, Hartha und Wingendorf.

Wir beschäftigen in unserer Genossenschaft ca. 80 Personen. Für 13 Azubis haben wir eine Lehrstelle bereitgestellt. Grundlage der landwirtschaftlichen Produktion ist die Milch- bzw. Rinderproduktion. Die Marktproduktion von Feldfrüchten sowie der Futterbau basieren auf dem Prinzip der Sicherung einer nachhaltigen Produktion. Die Direktvermarktung ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil unseres Betriebes.
 
 
 
Der Vorstand: Aufsichtsratsvorsitzender:
Arndt Meusel

Vorstand:
Maxim Steinhardt
Jana Krellmann
 
  Agrargenossenschaft

Landmarkt

Stall
 

Allgemein:

  • Höhenlage: 350 - 465 m über NN
  • durchschn. 860 mm Niederschlag/Jahr
  • durchschn. 6,7 °C mittlere Jahrestemperatur
  • Böden: V 7 - durchschn. Ackerzahl: 40
 

Flächennutzung:

  • 1.463 ha - davon 1.222 ha Ackerland
    und 241 ha Grünland
 

Feldwirtschaft:

Agrar 02

  • Anbau von Braugetreide, Futtergetreide und Speisekartoffeln
  • Winterraps, Feldfutter, Silomais
  • über 85 % pfluglose Bodenbearbeitung
  • Güllepipeline – 11 km
     
 

Tierproduktion:

Agrar 01

  • ca. 2.000 Rinder (Holstein-Frisian u. Procross)
  • davon ca. 850 Milchkühe, 800 weibliche Nachzucht, 60 Mutterkühe, 300 Mastbullen
  • eigene Reproduktion
  • Zuchtviehverkauf
  • anteilige Mastrassenanpaarung
    (Weiß-Blaue Belgier – ca. 20 %)
  • ca. 150 Mutterschafe mit Nachzucht
 

Milchleistung Marktproduktion:

  • 2007 - 8.982 kg / Kuh und Jahr
  • 2008 - 8.875 kg / Kuh und Jahr
  • 2009 - 9.049 kg / Kuh und Jahr
  • 2010 - 9.094 kg / Kuh und Jahr
  • 2011 - 9.102 kg / Kuh und Jahr
  • 2012 - 9.295 kg / Kuh und Jahr
  • 2013 - 9.542 kg / Kuh und Jahr
  • 2014 - 9.721 kg / Kuh und Jahr
  • 2015 - 8.715 kg / Kuh und Jahr
  • 2016 - 9.519 kg / Kuh und Jahr
 

Beschäftigte:

  • 72 Vollbeschäftigte
  • 24 Teilzeitbeschäftigte
  • zurzeit 15 Auszubildende
  • 36 in der Primärproduktion
  • 6 in der Instandhaltung
  • 33 in der Landfleischerei
  • 8 in der Leitung/Verwaltung
  • 7 im Landmarkt
  • 2 im Vorstand
  • 4 in der Landküche
 

Direktvermarktung:

 

Landfleischerei

Landfleischerei

  • 5 Verkaufsmobile
  • 1 Hofladen und 3 Filialen
  • eigene Schlachtung und Verarbeitung
  • je Woche ca. 40 - 50 Schweine, 3 Großrinder, 4 Kälber, 5 Lämmer/Schafe



     

Landmarkt

Landmarkt

  • 1 Hofladen
  • ganzjährig Speisekartoffelverkauf
  • vielfältige Spezialitäten aus der Region
  • kleiner Raiffeisenmarkt
  • Futtermittel aus eigener Produktion und von Partnerunternehmen


     

Landküche

Landküche

  • ca. 400 Portionen Mittagessen pro Tag
    für Kindereinrichtungen, Betriebsküche
    und zur mobilen Auslieferung




     
 

Qualitätsmanagement im Gesamtbetrieb:

qs_zertifikat

  • Milch- bzw. Rindfleischproduktion nach DIN ISO 9002
  • Druschfrüchte - Basisqualitätsmanagement
  • Landfleischerei - Produktion/Verarbeitung entsprechend HACCP- Richtlinien (Hygiene-Kontrollrichtlinien)
     
 

Sonstiges:

  • 137 Genossenschaftsmitglieder
  • 2 Vorstandsmitglieder
 

Mitglied in folgenden Verbänden:

  • Mitteldeutschen Genossenschaftsverband
  • EZG "Milchquelle" Chemnitz
  • EZG "Braugetreide" Nordost
  • EZG "Erzgebirgskorn" Gahlenz
  • Sächsischen Rinderzuchtverband
  • Verein Direktvermarktung in Sachsen e. V.
  • Sächsischer Schaf- und Ziegenzuchtverband
  • Verband Deutscher Welsh Black Züchter und Halter e.V.

Telefon: 03 72 92 / 510 - 0
Telefax: 03 72 92 / 510 - 31

E-Mail:
buero@agrar-memmendorf.de

Landmarkt:

Mo - Fr   7:30 - 18:00 Uhr
Sa          7:30 - 11:00 Uhr

 

Landküche:

Mo - Fr
  7:30 - 10:00 Uhr Frühstück
11:00 - 14:00 Uhr Mittag

 

Landfleischerei:

Di - Fr    9:00 - 18:00 Uhr


Öffnungszeiten
unserer Filialen