Landwirtschaftswerker

Landwirtschaftswerker

Als Landwirtschaftswerker kannst du als Helfer bei Tätigkeiten im landwirtschaftlichen Bereich mit anpacken – auch als Abgänger einer Förderschule oder mit einem Handicap.

Die professionelle Arbeit in der Landwirtschaft verlangt ein umfassendes Wissen in Naturkunde, Tierhaltung und Botanik. Das Zusammenwirken der einzelnen ökologischen Komponenten muss gekannt und landwirtschaftliche Arbeitstechniken entsprechend angewandt werden. Im Laufe der Ausbildung lernst du alles Wichtige aus verschiedenen Bereichen der Landwirtschaft:

  • Feldwirtschaft
  • Tierproduktion (Viehhaltung und -aufzucht)
  • Ackerbau
  • Bedienen landwirtschaftlicher Geräte (z.B. Erntemaschinen)

Damit qualifizierst du dich für die Unterstützung ganz unterschiedlicher landwirtschaftlicher Arbeiten.

 

Fakten

Anforderungsprofil:
  • Gutachten des psychologischen Dienstes der Arbeitsagentur mit Bestätigung zur Aufnahme in den Beruf
  • Hauptschulabschluss empfohlen
 
Ausbildungsart:
duale Ausbildung
 
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
 
Ausbildungsort:
Oederan/ Memmendorf & Freiberg
 
Fachrichtungen:
  • Feldwitschaft
  • Tierproduktion
 
Ausbildungsinhalte:
  • Handhabung, Wartung und Pflege landwirtschaftlicher Maschinen
  • Mitwirken bei:

  • Lager- und Vorratshaltung
  • Tierversorgung
  • Bodenbearbeitung
  • Erntearbeit
 
Weiterbildungs-
möglichkeiten:
  • Prüfung zum Landwirt

Telefon: 03 72 92 / 510 - 0
Telefax: 03 72 92 / 510 - 31

E-Mail:
buero@agrar-memmendorf.de

Landmarkt:

Mo - Fr   7:30 - 18:00 Uhr
Sa          7:30 - 11:00 Uhr

 

Landküche:

Mo - Fr
  7:30 - 10:00 Uhr Frühstück
11:00 - 14:00 Uhr Mittag

 

Landfleischerei:

Di - Fr    9:00 - 18:00 Uhr


Öffnungszeiten
unserer Filialen