Pflanzenanbau

Pflanzenanbau

Fotosynthese

Die Pflanzenproduktion dient der Gewinnung von Nahrungs- und Futtermitteln sowie der Bereitstellung von Rohstoffen für die Industrie und eigene Energieerzeugung. Hierfür stehen 1243 ha Ackerland und 215 ha Grünland zur Verfügung.

34 % der genutzten Ackerfläche dienen der Grundfutterproduktion, 35 % der Bereitstellung von Rohstoffen für die Nahrungsmittelindustrie (Raps, Sommergeste und Weizen) und 2% der Direktvermarktung (Kartoffeln und Hafer). 29 % werden zur Herstellung eigener Futtermittel benötigt.

Die Agrargenossenschaft beschäftigt sich dabei mit nachhaltigen und umweltverträglichen Produktionsverfahren im Acker- und Pflanzenbau unter Berücksichtigung des Marktes bzw. der Marktanforderungen.

 

Natürliche Produktionsbedingungen:

  • Höhenlage: 350 - 465 m über NN
  • durchschn. 860 mm Niederschlag/Jahr
  • durchschn. 6,7 °C mittlere Jahrestemperatur
  • Böden: V 7 - durchschn. Ackerzahl: 40

 

Flächennutzung:

  • 1.458 ha - davon 1.243 ha Ackerland
  • 215 ha Grünland
  • Anbauverzeichnis: Braugetreide, Futtergetreide ,Speisekartoffeln,Winterraps, Feldfutter, Silomais
  • über 85 % pfluglose Bodenbearbeitung und Güllepipeline (11 km)



Telefon: 03 72 92 / 510 - 0
Telefax: 03 72 92 / 510 - 31

E-Mail:
buero@agrar-memmendorf.de

Landmarkt:

Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag
08:00 - 11:00 Uhr

Landküche:

Montag - Freitag
07:30 - 10:00 Uhr Frühstück
11:00 - 14:00 Uhr Mittag

Landfleischerei:

Dienstag - Freitag
09:00 - 18:00 Uhr


Öffnungszeiten
unserer Filialen